Du bist hier:Startseite/GUE Kurse/Foundational/GUE DPV 1
GUE DPV 1
Scooter

GUE DPV 1 DIVER

Mit einem Scooter (Diver Propulsion Vehicle – DPV) kann man die Reichweite seiner Entdeckungstouren signifikant erhöhen. Scooter fahren macht nicht nur besonders viel Spaß, sondern erlaubt es sogar, schwer bepackten Tauchern weitere Strecken mit weniger Mühe zurückzulegen.

GUE’s DPV Level 1 Kurs wurde dazu entwickelt, Tauchern die Fertigkeiten und das Wissen an die Hand zu geben, das für eine sichere Handhabung von DPV’s im Freiwasser nötig ist.

Kurse beinhalten, aber sind nicht begrenzt auf: Grundlegende Methoden des Tauchens mit Scooter; Tauchgangsplanung; Teamwork beim Scootern; Umwelt- und Umgebungsbewusstsein; Stressmanagment, Navigation, Standard- und Notfall-Prozeduren, Wartung und Instandhaltung eines DPVs und mögliche Gefahren und Risiken, die durch die Verwendung eines DPVs aufkommen können.

  • Mindestalter von 16 Jahren

  • Physische und mentale Fitness

  • Mind. den GUE Recreational Diver 1 oder den GUE Fundamentals Kurs erfolgreich absolviert haben

  • Nichtraucher

  • Gültige Tauchtauglichkeit (Bei Personen älter als 40, nicht älter als 12 Monate)

  • Mind. 75 nicht-Ausbildungtauchgänge unternommen haben, von denen mindestens 25 im Anschluss an die GUE Ausbildung absolviert wurden

  • Vollständige Unterlagen zur Kursanmeldung auf der Seite von Global Underwater Explorers

Bitte vor einer Kursanmeldung Kontakt aufnehmen um ggf. Ausrüstungsdetails zu besprechen! Eventuell benötigte Leihausrüstung kann unter Umständen zur Verfügung gestellt werden.

Der GUE DPV 1 Diver beinhaltet Theorieeinheiten, Trockenübungen sowie Training unter Wasser.

Theorieeinheiten

  • Vorstellung von Global Underwater Explorers und Kursüberblick (Ziele, Grenzen, Aussichten)

  • Überlegungen zur Ausrüstung

  • DPV-Komponenten

  • Oberflächenmarkierungsbojen und -spulen (für Dekoplattformen)

  • Tauchgang und Einsatzplanung

  • Tauchgangsplanung und Gasmanagement

  • Teamplanung und Verfahren

  • Gasplanung, Gasanpassung und Gasmanagement

  • Sicherheitserwägungen bei der Verwendung eines DPV

  • Überlegungen zum Verwalten und Verstauen eines DPV bei Nichtgebrauch

Trockenübungen

  • Richtige Position bei der Verwendung eines DPV

  • Reihenfolge und Protokolle der Tauchteams

  • Ausreißer DPV

  • Grundlegende Navigationskenntnisse

  • Pre-dive drills

  • Kursdauer: 3 Tage

  • 24 Unterrichtsstunden

  • 5 Tauchgänge

  • Kursort: frei wählbar, sofern Logistik vorhanden (Unterkunft, Tauchspot etc.)

Sollten Kurstermine oder Kursorte nicht zusagen, nimm bitte Kontakt auf, da Termine und Orte teilweise flexibel sind!

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

1 Veranstaltung,

Nichts passendes dabei? Stelle doch einfach eine Kursanfrage. Wir finden dann sicher etwas passendes.

Muss ich einen eigenen Scooter für den GUE DPV 1 Kurs besitzen?

Zur Teilnahme an einem GUE DPV 1 ist kein eigener Scooter erforderlich. Dieser kann nach Rücksprache auch ausgeliehen oder teilweise zur Verfügung gestellt werden. Während der Tauchgänge muss jedoch jeder gleichzeitig einen nutzen können.

Bei Fragen, fragen!